zur Projektübersicht

Isidor

Kirchliches CMS im neuen Gewand

Über 400 kleine, mittlere und große Websites werden über das Redaktionssystem der Diözese Würzburg gepflegt. Ziele bei der Überarbeitung waren eine klare Neustrukturierung der gewachsenen, komplexen Inhaltsverwaltung sowie eine schnell erfassbare Benutzeroberfläche für geübte wie für ungeübte Benutzer.

Leistungen

  • Überarbeitung der Benutzerführung in enger Zusammenarbeit mit der Internetredaktion
  • Wireframes
  • GUI-Design der Benutzeroberfläche

Klar und deutlich

Die eindeutige Farbcodierung sorgt für ein intuitives Erfassen der funktionalen Bereiche.

Einfach und schnell

Komplexe Interaktionsvorgänge werden in kleine, überschaubare Einheiten unterteilt.

Interaktiv und dynamisch

Die konsequente Orientierung an Software-Standards sorgt für Bedienerfreundlichkeit.

Einheitlich und flexibel

Der systemweite Bearbeiten-Button öffnet jeweils ein Kontextmenü, das schnellen Zugriff auf alle Optionen bietet.

Konsequent und zielsicher

Popup-Formulare stellen sicher, dass auch mehrstufige Bearbeitungsvorgänge einen eindeutigen Fokus behalten.